Tiroler Speckknödel

mit Tiroler Speck g.g.A.

Zubereitung

  1. Zwiebel, Tiroler Speck g.g.A. Schinkenspeck und vorher gekochtes Rindfleisch in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel und Speckwürfel gemeinsam mit etwas Petersilie in Butter goldbraun anrösten.
  2. Etwas Knoblauch darüber reiben und anschließend in einer großen Schüssel mit dem Knödelbrot mischen. Rindfleisch mit etwas Butter und Petersilie kurz anbraten und zur Knödelmasse dazu geben.
  3. Die warme Milch und Eier untermengen und die Masse 15 Min. ziehen lassen.
  4. Die Masse zu kleinen Knödeln formen und in gesalzenem Wasser ca. 15 Min. gar ziehen lassen.
  5. Die Speckknödel in tiefen Tellern verteilen, mit einem Schöpfer Suppe übergießen und mit Schnittlauch bestreuen.


Tipp: Wenn man gerade kein Rindfleisch zur Hand hat, können die Tiroler Speckknödel natürlich auch ohne Rindfleisch zubereitet werden. Dieses einfach durch weitere 100g Tiroler Speck g.g.A. Schinkenspeck ersetzen.

Du kennst ein Rezept mit einer geschützten Spezialität?

Zutaten für 4 Personen

  • 180g  Tiroler Speck g.g.A. Schinkenspeck
  • 100g gekochtes Rindfleisch
  • 50g Butter
  • 250g Knödelbrot
  • 200 ml warme Milch
  • 4 Eier
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • Salz, Pfeffer
  • Schnittlauch zum Bestreuen
  • eine kräftige Rindsuppe

Du hast Fragen oder Anregungen?
Schreib uns!

Mit Absenden dieses Formulars akzeptiere ich die Bestimmungen zum Datenschutz